Unsere Kita mit Biss

Seit einigen Jahren sind wir eine “Kita mit Biss“, denn mit gesunden Milchzähnen haben Kinder gut lachen und die besten Chancen für ein kariesfreies Gebiss, mit dem Kauen und Sprechen lernen kinderleicht ist.

Kontinuierliche vorbeugende Maßnahmen im Kindergarten sind besonders effektiv, denn durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit wird die Gesundheit der Kinder nachhaltig gefördert.

Zahnpflege und Vorsorge zahlen sich also auch im späteren Leben aus. In diesem Zusammenhang unterstreichen wir die Wichtigkeit der gruppenprophylaktischen Maßnahmen im Kindergarten – hier wirken das Team des zahnärztlichen Dienstes, Erzieher/innen und Krankenkassen zusammen. Einbezogen werden sollen auch die Eltern. Sie sind die Vorbilder von denen die Kinder lernen sollen.

Unsere „Kita mit Biss“ ...

  • unterstützt und begleitet die tägliche Zahnpflege mit fluoridhaltiger Zahnpasta. Die Zahnputztechnik Kauflächen, Außenflächen, Innenflächen (KAI) wird nach dem Entwicklungsstand der Kinder gelernt und möglichst nach jeder Hauptmahlzeit umgesetzt.
  • verzichtet auf Nuckelflaschen und Trinkgefäße, sobald die Kinder aus der Tasse trinken können.
  • fördert das Abstellen von Lutschgewohnheiten spätestens zum 3. Geburtstag.
  • bietet ein gesundes Frühstück an
  • reicht vorwiegend kauintensive Obst- und Gemüsezwischenmahlzeiten.
  • bietet den Kindern ungesüßte Getränke an. Dazu eignen sich Mineralwasser, Früchte- oder Kräutertees.
  • gestaltet den Vormittag zuckerfrei (eine Ausnahme stellen die Kindergeburtstage dar)

www.brandenburger-kinderzaehne.de

Fotostrecke: 1 Bild
 
Kontaktformular
Hinweis: Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage:




© 2006 - 2019 Kita Roländchen